Kunst und Kultur in Prag Prag Cityguide
akrizo
Galerien | Museen | Theater | Klassik | Musikclubs | Kinos
  Leser-Service
Leser-Forum
Kontakt
Newsletter
Kultur-Spezial: Prager Literatur | Tschechischer Film
AKRIZO-Tipp's | Aktueller Veranstaltungskalender
Prag-Cityguide
   
Stadtplan Prag Stadtplan
Anreise nach Prag Anreise
Allgemeine Infos zu Prag Allgemeines
Nahverkehr in Prag Transport
Hotels, Pensionen und Hostel in Prag Übernachten
  Last-Minute
Sonder-Angebote
Hotel *****
Hotel ****
Hotel ***
Hotel **
Pensionen
Appartements
Hostel
Camping
 
Restaurants in Prag Essen & Trinken
Veranstaltungskalender Prag Kunst & Kultur
Shopping in Prag Einkaufen
Sehenswertes in Prag Sehenswertes
Geschichte Prags Geschichte
   
Links zu Prag Pressestimmen
Newsletter Prag Newsletter
Leser-Tipps
Kontakt
Impressum
Disclaimer


Kooperationspartner

Radio Prag

Prager Tourismusamt

 
  Seite drucken
  Seitenanfang
 
AKRIZO: Der tschechische - und der tschechoslowakische Film

Kinderfilme und Pan Tau
An der Melone klopfend konnte Pan Tau jeden Zustand lächelnd herbeiführen oder jeden Wunsch erfüllen [ weiter ]

Den tschechischen oder auch den tschechoslowakischen Film setzen viele mit schönen Kinder- und Puppenfilmen in Verbindung. "Der fliegende Ferdinand",
"Die Märchenbraut",
"Das Ende der Wassermänner in Böhmen" und natürlich die Filmreihe Pan Tau sind nur einige Beispiele.

Hintergründe über die Serie Pan Tau
erfahrt Ihr in dem Beitrag "Die Abenteuer des Pan Tau" [ weiter ]

Pan Tau  - Quelle: Lexikon Ceskeho Filmu, V. Brezina, 1997 Praha
Quelle: Lexikon ceskeho filmu

Die "Neue Welle" Tschechoslowakischer Film der 60er Jahre
Wer kennt nicht "Hair", "Amadeus" oder "Einer flog übers Kuckucksnest"? Aber wer kennt schon das Filmschaffen Milos Formans vor seiner Abreise aus der damaligen Tschechoslowakei?

In den 60er Jahren gehörte M. Forman zu den führenden Vertretern des tschechoslowakischen Films - der [ "Neuen Welle" ] - die auf internationalen Filmwettbewerben nicht nur präsent war, sondern zahlreiche Auszeichnungen erhielt.

Es waren besondere Umstände, die es in den 60er Jahren erlaubten, daß die tschechoslowakische Filmkunst eine bis heute nicht erreichte Brilianz erhielt. Zwar tauchten vereinzelt in den letzten Jahren Filme wie "Kolja" oder "Volksschule" auf den internationalen Wettbewerben und Bildschirmen auf - aber die hohe Filmkunst der 60er wurde nicht erreicht.

Quelle: Skvorecky, Josef: Vsichni ti bystri mladi muzi a zeny, Praha 1991
Hana Brejchova
Quelle: Skvorecky, J.:
Vsichni ti bystri mladi
muzi a zeny
Die "Neue Welle" als ein "Filmwunder" ?
Seit Anfang der 60er Jahre waren Veränderungen in der Tschechoslowakischen Kinematographie zu bemerken.
Die folgenden Beiträge setzen sich mit dem Phänomen der "Neuen Welle" sowie mit dem Werk Milos Formans auseinander [ weiter ]
 
 
LAST-MINUTE
Über 750 Hotels in Prag
Beratungs- und Reservierungs-Hotline: Mo.-Fr.: 9:30 - 19:00 Uhr Deutschland:
0234 3386 903 International:
0049 234 3386 903
Unser Team von Prag-Spezialisten berät Sie gern und hilft Ihnen die passende Unterkunft zum besten Preis zu finden. Reservierungsanfrage
aktuelle Top-Angebote
Kultur-Programm
[ Programm Theater ]
[ Programm Musikclubs ]
[ Programm Klassik ]
[ Programm Galerien ]
[ Programm Museen ]
AKRIZO-Tipp

Virtuelle Galerien
Russische und ukrainische Künstler in Prag
Tschechische Grafik und Plastik
Herbstblicke - Fotospaziergang durch Prag
Tipp des Monats
Hotel NERUDA
Hotel NERUDA ****
Nerudova 44, Prag 1
[Preise & Infos]
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte