Prag  Hotel-Guide
Kunst & Kultur Prag Cityguide
akrizo-reisemagazin
Kultur-Guide: Datenbanksuche LesermeinungenTipp abgeben
   
GalerienMuseenTheaterKlassikMusikclubsKinos
Kultur-Spezial: Prager Literatur Tschechischer Film
   
Stadtplan
   
Startseite
Anreise
Allgemeines
Transport
Übernachten
Essen & Trinken
Kunst & Kultur
Einkaufen
Sehenswertes
Geschichte
   
Links
Newsletter
Leser-Tipps
Kontakt



Kooperationspartner

Radio Prag

Prager Tourismusamt

Prag Cityguide

Impressum
Disclaimer
 
Kunst & Kultur  


Haus "Zum Turm":

Das Haus ist 1897 fast vollständig abgebrannt. Es blieb nur noch das Portal erhalten. Kafkas Geburtshaus wurde erst 1902 wieder aufgebaut. Heute beherbergt das Haus eine feste Ausstellung, in der einzelne Erstausgaben von den Werken des Autors zu sehen sind.

Das Sixthaus
Das Haus gehörte im 16. und 17 Jahrhundert dem Adelsgeschlecht Six von Ottersdorf und liegt unweit des Alstädter Rings in der Zeltnergasse 2. Das im romantischen Baustil errichtete Haus, weist noch einzelne Tonnen- und Kreuzgewölbe auf, die auf das Jahr 1796 zurückgehen.
Die Familie Kafka wohnte von August 1888 bis Mai 1889 darin.


Haus Minuta

Die Familie Kafka lebte von 1889 bis 1896 in diesem Haus. Das Haus trennte den Großen von dem Kleinen Altstädter Ring und wurde Anfang des 17 Jahrunderts errichtet. Die Rückseite des Hauses grenzte an das Rathaus.
Das Haus hebt sich durch seine wunderschöne Fassadenmalerei von anderen Häusern ab. Aufgemalte biblische und antike Mythen verzierten bereits im 17 Jahrhundert das Gebäude verzierten.
Allerdings war die Fassadenmalerei noch übertüncht, als dort die Familie Kafka wohnte. Besucher finden dieses Haus immer noch etwa 50 m vom Rathhaus entfernt.
 
  Sidemap
  Suche
  Leser-Service
  Leser-Forum
Kultur-Guide
 

Kategorie


Akrizo-Tipps

Kafkas Werke:
n 1908 Betrachtung
n 1913 Der Heizer
n 1915 Die Verwandlung n 1916 Das Urteil
n 1919 In der Strafkolonie n 1920 -1924 Es erscheinen zahlreiche Erzählungen u. a.
Ein Landarzt;
Ein Hungerkünstler;
Eine kleine Frau;
Der Bau; Josefine, die Sängerin

Romane, die Max Brod aus dem Nachlaß herausgab:
n 1925 Der Prozeß
n 1926 Das Schloß
n 1927 Amerika (Romanfragment)
n 1931 Beim Bau der Chinesischen Mauer

Tipp
n Habt Ihr eine neuen Club endeckt?
n Eine schöne Theater-Vorstellung gesehen?
n
Dann schreibt uns!
  Seite drucken
  Seitenanfang
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte