SOS Kinderdorf
Allgemeine Informationnen Prag Cityguide
akrizo-reisemagazin
SehenswertesAkrizo-Touren und SagenOffizielle Führungen
   
Karlsbrücke-Tour Vysehrad-Tour
Bruncvik-Sage Libuse-Sage
   
Stadtplan
   
Startseite
Anreise
Allgemeines
Transport
Übernachten
Essen & Trinken
Kunst & Kultur
Einkaufen
Sehenswertes
Geschichte
   
Links
Newsletter
Leser-Tipps
Kontakt



Kooperationspartner

Radio Prag

Prager Tourismusamt

Prag Cityguide

Impressum
Disclaimer
 
Sehenswertes  

Sagen und Geschichten:
Bruncvik - die übersehene Statue


Bruncvik

Schaut man kurz vor der Kleinseite von der Karlsbrücke Richtung Kampa, dann erblickt man noch eine weitere Statue, die selten erwähnt wird.
Sie bildet einen Mann mit Schwert ab zu dessen Füßen ein Löwe liegt - es handelt sich um die Statue von Bruncvík.

Der Sage nach war Bruncvík ein böhmischer Adliger, der mit Neomenie, der Tochter des neapolitanischen Königs verheiratet war.
Eines Tages entschloß er sich mit einem kleinen Gefolge loszureisen, um ein neues Wappenzeichen seinem Volk zu bringen, nämlich einen Löwen.

Ähnlich wie Odysseus verlor er nach und nach alle seine Leute, strandete mit einem Schiff auf einer Magnetinsel, begegnete seltsamen Völkern. Eines Tages hörte er im Wald Geräusche eines Kampfes und als er sich näherte, sah er wie ein Löwe mit einem Drachen rang.
Er half dem Löwen die neun Drachenköpfe abzuschlagen - und der Löwe wurde sein Weggefährte.

Kurz danach kamen sie in ein Land, der von Kyklopen und Zweiköpfigen bewohnt wurde - und einem Herrscher, dessen Tochter von einem Drachen entführt wurde.
Gemeinsam mit seinem Löwen befreite Bruncvík die Prinzessin und als Belohnung erhielt er einen Schwert, der ihn unbesiegbar machte. Nach Böhmen zurückgekehrt, ließt er natürlich einen Löwen als Wappentier einsetzen.
Bis heute fragen sich die Sagenschreiber, was mit seinem Schwert geschah. Einige Quellen behaupten, daß Bruncvík ihn kurz vor seinem Tod in einen der Brückenpfeiler einbauen ließ. Eine andere Version besagt, daß er ihn in die Moldau warf.

Wie auch immer, die Statue von Bruncvík steht ein wenig abseits neben der Karlsbrücke, meist übersieht man sie.

 

.

 

 
 
  Sidemap
  Suche
  Leser-Service
  Leser-Forum
Karlsbrueke

n Karlsbrücke-Tour
n Vysehrad-Tour
und zu jeder Tour gibt es eine dazugehörige Sage
n Bruncvik-Sage
n Libuse-Sage

n Welche Sehenswürdigkeit
fandet Ihr am beeindruckendsten?
n Schreibt uns!

  Seite drucken
  Seitenanfang
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte