Prag Hotel-Guide
Allgemeine Informationnen Prag Cityguide
akrizo - reisemagazin
WetterGeld & GeldwechselGesundheitTelefon & Post
   
Medien & Kommunikation BotschaftenSprachführer
   
   
Stadtplan
   
Startseite
Anreise
Allgemeines
Transport
Übernachten
Essen & Trinken
Kunst & Kultur
Einkaufen
Sehenswertes
Geschichte
   
Links
Newsletter
Leser-Tipps
Kontakt



Kooperationspartner

Radio Prag

Prager Tourismusamt

Prag Cityguide

Impressum
Disclaimer
 
Allgemeines  

Die Tschechische Währung heißt Krone (koruna) - abgekürzt Kc und Heller (halér) - abgekürzt hl. (100 Heller sind eine tschechische Krone.
)
Die aktuellen Umtauschkurse findet Ihr auf der Startseite.


n Die tschechischen Banknoten gibt es in Scheinen zu 20, 50, 100, 200, 500, 1000 und 5000 Kronen.
n Sie alle haben die Aufschrift "Korun ceských" und sind mit 8 Schutzzeichen versehen.



muenzen
n Die tschechischen Münzen gibt es zu 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Kronen
und zu 10 - 20 - 50 Heller

Geldwechsel
Am günstigsten ist es das Geld in der Bank zu wechseln, denn in den Umtauschstuben kommt noch eine zusätzliche Gebühr (bis zu 12%) dazu, welche den eigentlich besseren Umtauschkurs wieder verblassen läßt.
n In der Innenstadt findet Ihr praktisch an jeder Ecke eine Bank - und auch in den Vororten ist eine gute Infrastruktur.
n Viele Banken haben auch einen Geldautomaten, wo man mit einer Euro-Card unkompliziert Geld abholen kann.

Banken
Die meisten Banken haben Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Die Schalter für Geldwechsel sind gesondert ausgezeichnet.
Kurze Auswahl der Banken in der Innenstadt:
n Tschechische Handelsbank (Ceská obchodní banka)
Na príkope 14, Praha 1
n Kommerzbank (Komercní banka)
Na príkope 28, Praha 1
n Interbanka
Václavské námestí 40, Praha 1
n Bank Austria
Revolucní 7, Praha 1
n Deutsche Bank - Prag
Jungmanova 34, Praha 1
n Volksbank CZ
Spálená 8, Praha 1

 
  Sidemap
  Suche
  Leser-Service
  Leser-Forum
Akrizo-Tipp
Geldwechsel
n Wechselt auf keinen Fall das Geld auf der Straße.
n Das war vor ca. 15 Jahren in.
n Jetzt läuft Ihr die Gefahr entweder alte Banknoten oder einen hübschen Packen von kopierten Zetteln zu erhalten.
Infos
n 1. 01. Neujahr
n Ostermontag
n 1. 05. Feiertag der Arbeit
n 8. 05. Befreiungstag (1945)
n 5. 07. Feiertag der slawischen Glaubensboten Cyril und Metodej (Kyrill und Method)
n 6. 07. Gedenktag für Magister Johannes Hus (1415) )
n 28. 10. Nationalfeiertag (Gründung des selbständigen tschechoslowakischen Staates)
n
24. 12. Heiliger Abend
n 25. 12. 1. Weihnachts-feiertag
n 26. 12. 2. Weihnachts-feiertag
Tipp abgeben
n Braucht Ihr weitere Informationen?
n Schickt uns einfach eine Email
  Seite drucken
  Seitenanfang
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte