Prag  Hotel-Guide
Essen & Trinken Prag Cityguide
akrizo
Gastro-Guide: Datenbanksuche LesermeinungenTipp abgeben
   
Akrizo-TippsWas ist typisch TschechischTop-Ten: Rezepte
Seite 1Seite 2Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6
   
Stadtplan
   
Startseite
Anreise
Allgemeines
Transport
Übernachten
Essen & Trinken
Kunst & Kultur
Einkaufen
Sehenswertes
Geschichte
   
Links
Newsletter
Leser-Tipps
Kontakt



Kooperationspartner

Radio Prag

Prager Tourismusamt

Prag Cityguide

Impressum
Disclaimer
 
Essen & Trinken  


AKRIZO-AWARD "Nix-wie-hin 2001"

Hospoda "U vystreleneho oka" in Zizkov LEIDER GESCHLOSSEN

Im Prager Bezirk Zizkov, nach dem Husiten Anführer Jan Zizka benannt, findet in der Kneipe "Hospoda U vystreleneho oka" (Kneipe Beim ausgeschossenen Auge) die Fortsetzung der Geschichte statt.


Spiesekarte


Saal der Hussiten
An den Wänden sind Abbildungen der Hussitenkriege als Karikaturen, die Skulpturen in den Fenstern zeigen Jan Zizka mit ohne und ohne Augen, die Aschenbecher haben die typische Form der Hussitischen Kriegswagen (und sind, wie ein Redakteur eines tsch. Blattes bemerkte, so groß, daß man sie nicht mal klauen kann), die beiden Räume der Kneipe
tragen die Namen "Saal der Hussiten"
und "Saal der Kreuzritter" und werden symbolisch durch den Gang "der Freundschaft" verbunden.


Vaclav Havel
Vaclav Havel in "U vystreleneho voka"


"Jídel-Jenícek" - Die Speisekarte

Sehenswert bei "U vystreleneho oka" ist auf jeden Fall die Speise- und Getränkekarte, die auf einem einmaligen Wortwitz basiert. >>>
Zu empfehlen sind Utonutec (also Ertrunkener), was lediglich in saurer Lake eingelegte Wurst ist und Nakladany Herr Melin (also Eingelegter Herr Melin). Keine Panik, nicht Kannibalismus, sondern Wortspiel - Hermelin ist eine tschechische Käsesorte.


Zápípí und Kopfstützen

Unter der Theke schwimmen fleißig Gold- und andere Fische und der Bereich hinter der Theke heißt "Zápípí" - also "Hinterm Zapfhahn".
Auch die Toiletten sind kunstvoll eingerichtet, wer ermattet kann seinen Kopf in einer Kopfstütze ablegen und wem das alles nicht gefällt, kann einem Mikrofon sein Mißfallen mitteilen.


Martin Velisek
 Martin Velisek, der geistige Vater der Speisekarte und der Schöpfer der Innendekoration


"U Bozich Bojovniku"
Der Sitz der Kneipe ist ebenfalls treffend gewählt: die Straße heißt U Bozich Bojovniku - Bei Gottes Kämpfern, wie sich die Hussiten, die im 15. Jahrhundert über 17 Jahre lang gegen die Römische Kirche und die Kreuzritter kämpften, nannten >>>
Die Straße U Bozich Bojovniku ist eine kurze Sackgasse, die direkt an einer der Zizkover Hauptstraßen, der Husitska, liegt.


Sommergarten

Im Sommer kann man im Biergarten bei einem gemütlichen Gambrinus zum Jan Zizka aufschauen, dessen Reiterskulptur dem Berg Vitkov und dem gesamten Viertel dominiert.
 
  Sidemap
  Suche
  Leser-Service
  Leser-Forum
 

Kategorie


Stadtteil


Bierpreis für 0,5l


n Habt Ihr ein neues Restaurant oder Kneipe entdeckt?
n Dann nimmt die Visitenkarte mit und schreibt uns die Adresse sowie Eure Bewertung
  Seite drucken
  Seitenanfang
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte